Mit dem Sieger gewinnen

Das wahre Kennzeichen von Champions ist ihre Beständigkeit. Doch wie schaffen es Weltklasse Spieler, konstant ihr bestes Tennis zu spielen? Indem Sie sich konzentriert durch das ganze Match führen! Seit über 40 Jahren beschäftigt sich Stefan Burchard aus Koblenz mit dem Thema „Mentale Stärke im Tennis“ und hat in dieser Zeit kontinuierlich seine frühere mentale Schwäche in absolute Stärke verwandelt. Zwischen 2006-2010 war Burchard auf der ATP-Profitour unterwegs und führte intensive Gespräche zu mentalen Themen u.a. mit Roger Federer, Rafael Nadal und Boris Becker. Er erfuhr, worauf und wie Spitzenspieler Ihre Aufmerksamkeit im Ballwechsel zielgerichtet steuern und was sie konkret im Einzelnen machen, um ihre Emotionen zwischen den Punkten zu lenken, damit Entspannen möglich wird. 

Daraus entwickelte Burchard mit Hilfe der Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) ein praktisches mentales Training für Tennisspieler, die den Wunsch haben ihr bestes Tennis zu spielen. In den „mentalen Tennisseminaren“ kann man innerhalb von 15 Tagen mentale Stärke im Tennis entwickeln. Auch Davis-Cup Spieler Alexander Waske und die Weltranglistenspielerin Anna-Lena Friedsam konnten ihre Konzentration in kürzester Zeit erheblich steigern. 

Um dem sportinteressierten Publikum in seiner Heimatstadt Koblenz Weltklassetennis nahe zu bringen, organisierte Stefan Burchard in den Jahren 1994 und 1995 zweimal die Koblenzer Tennis-Gala mit Spitzenspielern wie Yannick Noah, John McEnroe, Henri Leconte, Wayne Ferreira und Petr Korda.

Vita

  • Geboren  27.08.1963 in Koblenz
  • Grundschule: 1969 – 1973
  • Gymnasium:  1973-1983 (Abitur)
  • Bundeswehr: 1984
  • BWL-Studium in München: 1985-1993 (Diplom-Kaufmann)
  • Anthony Robbins Mastery University in San Diego: 1994-1997
  • Koblenzer Tennis-Galas mit Weltklassespieler: 1994 und 1995
  • Gründung der Firma 1995: Pro Super Tennis GmbH
  • Buchveröffentlichung 2014: Spiel dein bestes Tennis - Konzentriert durchs ganze Match

Erfolge

Stefan Burchard ist dreifacher Senioren-Europameister, fünffacher Deutscher Meister im Einzel, Deutscher Meister im Doppel (mit Andy Roth) und fünffacher Deutscher Meister mit der Mannschaft. Er ist Buchautor und sensomotorischer Trainer nach Beate Hagen. Er arbeitete u.a. mit Carsten Arriens, Alexander Waske und Anna-Lena Friedsam als Mentaltrainer. Aktuell verstärkt er das Team vom TC Sportpark Rheinbach in der 1. Regionalliga an der Seite von Anders Jarryd, Jan Gunnerson und Jeremy Bates.

Stefan Burchard war 2015 Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft AK 50 und ist Mitglied im Internationalen Club Deutschland

Windmill Trophy 2017 - Sieger IC Deutschland

Michael Berrer, Marcello Craca, Marc-Kevin Goellner, Markus Naewie und Stefan Burchard

Urkunden